Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web273/html/mode/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web273/html/mode/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web273/html/mode/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web273/html/mode/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web273/html/mode/wp-settings.php on line 18
Mode Blogger » 2008 » Juli

Mode Blogger

Mode und Fashion

13. Juli 2008

Riester Altersvorsorge

Es wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder propagiert, dass die gesetzliche Rente sicher sei und dass jeder im Alter sein Auskommen habe. Dass dies nichts anderes als Wahlkampfgetöse war, konnte man spätestens mit Einführung der sogenannten Riester-Rente erkennen.
Denn diese nach dem damaligen Bundesarbeitsminister benannte Altersvorsorge wurde im Jahr 2000/2001 eingeführt und hatte das Ziel, dass jeder abhängig Beschäftigte neben der gesetzlichen Rentensäule eine private Rentensäule aufbauen sollte, um seinen Lebensstandard im Alter aufrechterhalten zu können. Für diese Riester-Altersvorsorge wurden eigene Riester-Renten-Modelle entwickelt, zu denen der Staat entsprechende Zuschüsse zu den gezahlten Beiträgen gibt, was einen zusätzlichen Anreiz für einen Abschluss dieser Verträge geben sollte. Den Auftrag, diese Riester-Renten zu vertreiben, bekam die private Versicherungswirtschaft. Diese entwickelte entsprechende Modelle z.B. in Form von Fonds-Renten, in die der Versicherte investieren konnte, ohne einen realen Verlust zu erleiden. Angesprochen waren vor allem Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen sowie Familien mit Kindern, die sich den Abschluss einer privaten Altersvorsorge aufgrund ihres Einkommens und ihrer familiären Situation oft nicht leisten konnten.
Das Prinzip der Riester-Altersvorsorge ist denkbar einfach: Der Versicherungsnehmer zahlt in Anlehnung an sein Jahresbruttoentgeld 4 % in den Vertrag ein und der Staat fördert diese Summe entsprechend mit 154 € pro Jahr. Ist der Versicherungsnehmer verheiratet und hat er Kinder, erhält er eine zusätzliche staatliche Förderung von 154 € für den Ehepartner und 185 € pro Kind, sodass unter Umständen der Staat fast 50 % des Vertrages pro Jahr fördert.

Lifter

Die heutige Bevölkerung besteht in Deutschland zum größten Teil aus älteren Menschen. Immer mehr Alte haben die Pflegestufe 3. Pflegestufe 3 heißt, das diese fast überhaupt nichts mehr selber können. Da durch den Pflegepersonalmangel immer mehr Horrorgeschichten zu hören sind, welche in Altenheimen passiert sind, schrecken immer mehr Angehörige zurück die alten Menschen in einem Heim unterzubringen.
Das die Pflege zu Haus eine starke körperliche und psychische Belastung ist, denkt kaum einer. Ein weiteres Problem bei der Pflege zu Hause ist es, das kaum Pflegehilfsmittel vorhanden sind bzw. von der Krankenkasse bezahlt werden. Besonders für die tägliche Hygiene wird bei alten Menschen unbedingt ein Lifter benötigt. Mit dem Lifter können schwerstbehinderte in die Badewanne gehoben werden. Der befestigte Sitz ist aus Plastik mit entsprechenden Haltegriffen. Über ein hydraulisches Getriebe kann der Sitz angehoben und gesenkt werden. Der Lifter ist meist nicht fest montiert und kann im Raum frei hin und her bewegt werden. Der Lifter ist unbedingt nötig, da ein einzelner nie eine erwachsene Person in die Badewanne regelmäßig heben kann ohne auf Dauer seinen Rücken zu überbelasten. Außerdem ist es mit der Gefahr verbunden, dass der Zupflegende dem pflegenden Menschen aus der Hand rutscht. Ebenfalls sind die Badewannen in den Haushalten von der Technik ungünstig angelegt um einen bettlägerigen ohne Gefahren baden zu können.